Bolschoi Don Kosaken

Home  /  Künstler  /  Current Page

Bolschoi Don Kosaken – der Russische Männerchor

Bolschoi Don Kosaken

Der berühmte Männerchor Bolschoi Don Kosaken ist der einzige, der ausschließlich aus Opernsolisten besteht. Nach der Erkrankung von Serge Jaroff hat Petja Houdjakov Anfang der 80er Jahren einige Mitglieder des Don Kosaken Chores übernommen und einen neuen Chor aufgebaut. Um das Ensemble von einigen kleinen, oft amateurhaften Gruppen zu unterscheiden wurde es bolschoi (=groß) genannt. Damit ist nicht nur die Größe des Chores von bis zu 60 Künstlern gemeint, sondern auch die Stimmen, die Tänzer und die Musiker sind „bolschoi“.

Prof. Petja Houdjakov

Petja – so nennen ihn alle – ist vielseitig: Künstler, Tänzer, Choreograph, Sänger, Komponist, Musiker, Showman, …

Er stammt aus einer alten Kosakenfamilie aus Rostov am Don. Er wurde am 4. August 1934 geboren. Schon in seiner Jugend zeigte er sportliche Begabung, später widmete er sich dem Ballett.

Petja tanzte in Sofia, Dresden, Wien und St. Petersburg. Neben dem oft akrobatischen russischen Volkstanz und dem klassischen Repertoire war seine große Stärke der Stepptanz, wovon sich die BesucherInnen heute noch überzeugen können.

Petja hat nie aufgehört, Akkordeon zu spielen und er hat es immer weiter perfektioniert. Er begleitet sich selbst bei Russischen Chansons und den oft selbst komponierten „Straßenliedern“. Und auch seine Kosaken lassen sich besonders gerne von ihm begleiten. Als Chorleiter ist Petja schon seit über 35 Jahren tätig. Seinem Fingerspitzengefühl ist es zu verdanken, dass er das Maximum aus den vielen verschiedenen Künstlerpersönlichkeiten herausholt – und das bei manchen schon seit einem viertel Jahrhundert.

 Würdigungen

1994 Goldenes Kreuz der Stadt Wien für kulturelle Verdienste
1996 Goldene Schallplatte von EMI Austria
2000 Verleihung des Titels „Professor“
2000 Verleihung der Humboldt-Plaketten durch das Land Berlin
2001 Würdigung für Verdienste der russischen Kultur im Ausland
2005 Goldenes Kreuz des Bundeslandes Burgenland für kulturelle Verdienste
2007 Goldene Medaille für die „Dienste der Kunst“
2007 Orden „Peter der Große“, Russland
2012 Goldenes Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich
2014 Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst

Buchen Sie Die Bolschoi Don Kosaken für Ihre Veranstaltung